Der Computer Elsa

Der Computer Elsa


Ein kluger Mann (Osho) hat einmal geschrieben, dass gelungenes Zuhören 80 % einer guten Psychotherapie ausmacht.

Ich erinnere mich daran, gelesen zu haben, dass es in den Anfängen des Computerzeitalters ein Experiment mit dem Computer Elsa gab.

Der Computer wurde als Therapeut eingesetzt und konnte nur Äußerungen des Klienten bejahen und seine 2. Eigenschaft bestand daran, dass er den Inhalt des von dem Klienten Dargestellten in einer Frage variieren konnte.

Sagte der Klient beispielsweise: "Ich habe Schuldgefühle", so machte Elsa daraus: "Wie war das mit deinen Schuldgefühlen? Erzähle mir davon!"

Das Ergebnis des Experiments war, dass sich die Klienten bei Elsa besser aufgehoben fühlten, als bei ihren Therapeuten aus Fleisch und Blut ...


Andreas Czerwinska



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ratschläge eines Sterbenden für seine Begleiter

Buchempfehlungen zum Thema Sterben und Sterbebegleitung

Eine schöne Geschichte...